Bachelor-Studiengang

Am 01.10.2010 startete der Bachelor-Studiengang

„Sozialversicherungsrecht LL.B."
(Schwerpunkte Allgemeine Rentenversicherung und Knappschaftliche Sozialversicherung)

mit 105 Studierenden. Für die Einstellungsjahrgänge bis einschließlich 2012 wird der Abschluss B.A. (Bachelor of Arts) vergeben, für die Einstellungsjahrgänge ab 2013 der Abschluss LL.B. (Bachelor of Laws).

Der Studiengang umfasst eine Dauer von 3 Jahren und ist in 21 Monate Theorie und 15 Monate Praxis gegliedert. Im Rahmen eines tariflichen Beschäftigungsverhältnisses als Verwaltungsanwärter/in bei der Deutschen Rentenversicherung Bund bzw. als Inspektoranwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See studieren Sie an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung / Fachbereich Sozialversicherung (duales Studium). Der erfolgreiche Abschluss des Studiums vermittelt die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Bundes.

Die Theorie teilt sich auf in Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt auf Verwaltungsrecht der Sozialversicherung, Ökonomie und Sozialwissenschaften.

In der Praxis lernen die Studierenden auf dem theoretischen Wissen aufbauend Sachverhalte und Vorgänge eigenverantwortlich zu bearbeiten.

Das Studium ist im Modulsystem aufgebaut. Grundsätzlich schließt jedes Modul mit einer Prüfung ab. Zum Ende des Studiums ist eine Thesis zu fertigen, die mündlich zu verteidigen ist.

Weitere Informationen zu Prüfungsplänen und Modulhandbüchern entnehmen Sie bitte dem Menü Hochschule.

Erfolgreicher Abschluss – und dann?

Eine Übernahme nach abgeschlossenem Studium kann grundsätzlich den Leistungsbesten in Aussicht gestellt werden.

Berufliche Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich darüber hinaus beispielsweise bei weiteren Trägern und Institutionen der gesetzlichen Sozialversicherung, öffentlichen Verwaltung, der Branchen der betrieblichen und privaten Altersvorsorge und im Personalwesen. Für weitere Auskünfte steht die zuständige Agentur für Arbeit gerne zur Verfügung.